Crédit Agricole Consumer Finance (CACF) – Festgeld Frankreich

LOGO - Crédit Agricole Consumer Finance (Frankreich)
Credit Agricole Consumer Finance S.A. ist der Marktführer für Konsumentenkredite in Frankreich und Europa. Als Tochtergesellschaft der französischen Bankengruppe Crédit Agricole gehört Credit Agricole Consumer Finance S.A. zudem zu einer der größten europäischen Banken und bietet in 23 Ländern ein breites Spektrum an Finanzprodukten und -dienstleistungen an. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit Ihr Kapital beim europäischen Marktführer für Konsumentenkredite sicher anzulegen. Das Festgeldangebot der Credit Agricole Consumer Finance S.A. ist attraktiv und sicher. Die Antragsstellung erledigen Sie in wenigen Schritten einfach online.

Crédit Agricole Consumer Finance (CACF) - Zinsstaffel (EUR)

Einlage (minimal) Einlage (maximal) Verzinsung p.a. Anlage-Laufzeit
5.000,- EUR500.000,- EUR0,50% p.a.3 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR1,00% p.a.6 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR1,25% p.a.9 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR1,50% p.a.12 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR1,75% p.a.18 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR2,00% p.a.24 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR2,10% p.a.36 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR2,20% p.a.48 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR2,30% p.a.60 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR2,40% p.a.72 Monate
5.000,- EUR500.000,- EUR2,50% p.a.84 Monate

Crédit Agricole Consumer Finance (CACF) - Einlage

Anlage EUR
Mindesteinlage 5.000,- EUR
Maximaleinlage 500.000,- EUR

Bonität - Frankreich

S&P Moody'S Fitch DBRS
Frankreich AA Aa2 AA AAA
:: Angaben ohne Gewähr! (Stand 15.05.2020)

Bonitätsrisiko - Frankreich

AA+ Aa1 AA+ Anlage mit hoher Bonität!
AA Aa2 AA
AA- Aa3 AA-

Einlagensicherung - Frankreich

Gesetzl. Einlagensicherung 100% bis 100.000,- EUR
Gesetzl. Einlagensicherungssystem 100% - Einlagensicherung Frankreich
Offizielle Bezeichnung Deposit Guarantee and Resolution Fund

Einlagensicherung - Hinweis

Bitte beachten Sie: Für Anlagebeträge die über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus gehen, besteht kein Anlegerschutz durch das Einlagensicherungssystem. Halten Sie Ihre Anlagebeträge incl. Verzinsung stets unterhalb dieses Betrages, um im Ernstfall (Insolvenz) keine Verluste zu erleiden und durch die Einlagensicherung entschädigt werden.

Crédit Agricole Consumer Finance (CACF) - Details

Kreditinstitut Crédit Agricole Consumer Finance (CACF)
Logo Crédit Agricole Consumer Finance (CACF)
LOGO - Crédit Agricole Consumer Finance (CACF) (Frankreich)
Flagge Frankreich
Flagge Frankreich
Produkt Festgeld
Verfügbarkeit Am Ende der Laufzeit.
Auszahlung der Zinsen Jährlich
Zinsbesteuerung Jährlich
Zinses-Zins-Effekt Nein
Einlagensicherung 100% Einlagensicherung Frankreich
Referenzkonto Ein- und Auszahlungen laufen über ein Referenzkonto (Girokonto) in Deutschland.
Anlagevoraussetzung Volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland und mit einem Referenzkonto bei einer Bank in Deutschland können ein Festgeldkonto beantragen. Die Konten sind ausschließlich für private Zwecke nutzbar und werden auf den Namen einer Person eröffnet.
 
Quellensteuer In Frankreich wird für Personen mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland keine Quellensteuer auf Zinserträge erhoben.
Besteuerung
Als Privatanleger unterliegen Sie mit Ihren Zinserträgen der Kapitalertragsteuer sowie dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer in Deutschland. Diese Informationen müssen Sie in Ihrer Steuererklärung angeben. Zur individuellen Klärung steuerlicher Fragen konsultieren Sie bitte Ihren Steuerberater.
Kosten der Kontoeröffnung Keine Kosten
Kosten der Kontoführung Keine Kosten
Kosten der Kontoschließung Keine Kosten

Legitimierung - Post-Ident-Verfahren

1 Kontoantrag per Online-Formular ausfüllen.
2 Antragsformular und Postident-Coupon ausdrucken.
3 Antragsformular überprüfen und unterschreiben.
4 Mit dem Antragsformular, Postident-Coupon und Personalausweis in eine Postfiliale gehen.
5 Legitimation durch das Postindent-Verfahren in der Postfiliale und Versand der Unterlagen.
6 Eröffnung des Bankkontos.

Legitimierung - Video-Ident-Verfahren

Die Identifizierung wird Video-Ident-Verfahren („Video-Ident“) genannt und funktioniert auf allen gängigen Geräten (Smartphone, Tablet, PC, Laptop) – per Web-Browser oder Mobile App. Zur Nutzung von Video-Ident benötigen Sie in jedem Fall einen Internetzugang, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie ein Mobiltelefon, um den im Laufe der Identifizierung verschickten persönlichen Ident-Code zu empfangen. Darüber hinaus haben Sie die Wahlmöglichkeit, Video-Ident entweder mit Computer und Webcam oder Smartphone bzw. Tablet mit kostenloser App durchzuführen. Der Vorgang ist einfach und dauert weniger als fünf Minuten.

Negativzinsen für die Geldanlage

Nicht alle Banken erheben eine Negativverzinsung für Erspartes von privaten Anlegern. Da es jedoch in absehbarer Zeit nicht zu erwarten ist, dass der Nominalzins für Sparguthaben wieder steigt, werden sich die Sparer auf die negative Realverzinsung einstellen müssen. Dies bedeutet jedoch nicht automatisch, dass die Banken einen Strafzins erheben. Sie können sich nach wie vor für eine Geldanlage entscheiden, für die Sie Zinsen auf Ihr Erspartes bekommen. Können Sie beispielsweise einen gewissen Betrag für einen längeren Zeitraum entbehren, empfiehlt sich eine Festgeldanlage, mit der Sie auch in Zeiten der Negativzinsen noch eine Rendite erzielen können.

Festgeld :: Was ist Festgeld und was sollte man beachten?

Berechnung Festgeld Zinsen

Zinsgutschrift 1 Jahr Zinsgutschrift 5 Jahre Zinsgutschrift 10 Jahre
K = 10000 * (1 + (2/100))1 K = 10000 * (1 + (2/100))5 K = 10000 * (1 + (2/100))10
K = 10.000 € + 200 € K = 10.000 € + 1.040,81 € K = 10.000 € + 2.189,94 €
K = 10.200 € K = 11.040,81 € K = 12.189,94 €