Signet Bank – Festgeld Lettland

Signet Bank (Lettland)

Die Signet Bank wurde 1992 unter dem Namen Latvian Business Bank gegründet. Seit 2013 konzentriert sich die Strategie der Signet Bank auf die Betreuung vermögender Privatpersonen und ihrer Unternehmen. Insbesondere die Verwaltung des Kundenkapitals und die Strukturierung von Investitionsprojekten spielt hierbei eine wichtige Rolle. Der Hauptaktionär der Signet Bank ist eine Gruppe lettischer und internationaler Investoren.

Signet Bank – Schnellübersicht

EU – Mitgliedsstaat: Lettland
Zinsstaffel: Zinsen (EUR) 0,85% - 1,10% p.a.
Anlagehorizont: Anlage 12 - 24 Monate
Einlagensicherung: Einlagensicherung 100.000.- EUR
Mindestanlage: 1.000,- €
Maximalanlage: 100.000,- €

Signet Bank – Zinsstaffel (EUR)

Zinsstaffel ab 04.12.2019
Einlage (minimal) Einlage (maximal) Verzinsung p.a. Anlage-Laufzeit
1.000,- € 100.000,- € 0,85% p.a. 12 Monate
1.000,- € 100.000,- € 1,10% p.a. 24 Monate

Signet Bank – Einlage

Anlage EUR
Mindesteinlage 1.000,- €
Maximaleinlage 100.000,- €

Bonität - Lettland

S&P Moody'S Fitch DBRS
Lettland A A3 A- A (low)
:: Angaben ohne Gewähr! (Stand 26.10.2018)

Bonitätsrisiko - Lettland

A+ A1 A+ überdurchschnittliche Bonität, etwas erhöhtes Ausfallrisiko
A A2 A
A- A3 A-

Einlagensicherung - Lettland

Gesetzl. Einlagensicherung 100% bis 100.000,- €
Gesetzl. Einlagensicherungssystem 100% - Einlagensicherung Lettland
Offizielle Bezeichnung Deposit Guarantee Fund of Latvia

Einlagensicherung - Hinweis

Bitte beachten Sie: Für Anlagebeträge die über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus gehen, besteht kein Anlegerschutz durch das Einlagensicherungssystem. Halten Sie Ihre Anlagebeträge incl. Verzinsung stets unterhalb dieses Betrages, um im Ernstfall (Insolvenz) keine Verluste zu erleiden und durch die Einlagensicherung entschädigt werden.

Signet Bank – Festgeld Lettland – Details

Kreditinstitut Signet Bank
Logo Signet Bank
Signet Bank (Lettland)
Flagge Lettland
Flagge Lettland
Anlageportal ZinsPilot
Logo LOGO - ZinsPilot
Produkt Festgeld (Termineinlage mit fester Laufzeit)
Verfügbarkeit Kündigung vor Laufzeitende ist nicht möglich.
Auszahlung der Zinsen Am Ende der Laufzeit bzw. bei Produkten mit Laufzeiten länger als 12 Monate jeweils 12 Monate nach Anlagestart
Zinsbesteuerung In Lettland wird auf Zinserträge eine Quellensteuer in Höhe von 20 % erhoben und durch die Anlagebank zum Zeitpunkt der Zinszahlung abgeführt. Durch rechtzeitige Vorlage einer gültigen steuerlichen Ansässigkeitsbescheinigung kann der Quellensteuerabzug in Lettland auf 10% reduziert werden; welche in vollem Umfang auf die im Inland erhobene Kapitalertragsteuer angerechnet werden.
Zinses-Zins-Effekt Nein
Einlagensicherung 100% Einlagensicherung Lettland
Referenzkonto ZINSPILOT-Anlagekonto des Kunden bei der Sutor Bank in Deutschland.
Wiederanlage Ohne Änderung der Laufzeitverlängerungseinstellung erfolgt am Laufzeitende eine Laufzeitverlängerung für die gleiche Laufzeit zu dem dann gültigen Zinssatz. Ein Auszahlungs- oder Anlagewechselauftrag oder eine Änderung der Laufzeitverlängerungseinstellung ist bis 10 Uhr drei Geschäftstage vor Laufzeitende möglich.
Anlagevoraussetzung Das einmalige Einreichen von gültigen Ausweisdaten (Ausweistyp, Ausweisnummer, Ausstellungs- und Gültigkeitsdatum, ausstellende Behörde) und der deutschen Steueridentifikationsnummer des Anlegers über den Anlegerservice ist für Anlagen bei der Anlagebank zwingend erforderlich. Bei Aufforderung seitens des Anlegerservice sind durch den Anleger entsprechende Informationen einzureichen.
 
Quellensteuer In Lettland wird auf Zinserträge eine Quellensteuer in Höhe von 20 % erhoben und durch die Anlagebank zum Zeitpunkt der Zinszahlung abgeführt. Legt der Anleger dem ZINSPILOT-Anlegerservice bis spätestens 10 Bankarbeitstage vor dem Zinszahlungstermin eine vom Wohnsitzfinanzamt des Anlegers bestätigte, steuerliche Ansässigkeitsbescheinigung im Original vor, reduziert sich die in Lettland erhobene nationale Quellensteuer auf 10%.
Besteuerung
Als Privatanleger unterliegen Sie mit Ihren Zinserträgen der Kapitalertragsteuer sowie dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer in Deutschland. Diese Informationen müssen Sie in Ihrer Steuererklärung angeben. Zur individuellen Klärung steuerlicher Fragen konsultieren Sie bitte Ihren Steuerberater.
Kosten der Kontoeröffnung Keine Kosten
Kosten der Kontoführung Keine Kosten
Kosten der Kontoschließung Keine Kosten

Legitimierung - Post-Ident-Verfahren

1 Kontoantrag per Online-Formular ausfüllen.
2 Antragsformular und Postident-Coupon ausdrucken.
3 Antragsformular überprüfen und unterschreiben.
4 Mit dem Antragsformular, Postident-Coupon und Personalausweis in eine Postfiliale gehen.
5 Legitimation durch das Postindent-Verfahren in der Postfiliale und Versand der Unterlagen.
6 Eröffnung des Bankkontos.

Legitimierung - Video-Ident-Verfahren

Die Identifizierung wird Video-Ident-Verfahren („Video-Ident“) genannt und funktioniert auf allen gängigen Geräten (Smartphone, Tablet, PC, Laptop) – per Web-Browser oder Mobile App. Zur Nutzung von Video-Ident benötigen Sie in jedem Fall einen Internetzugang, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie ein Mobiltelefon, um den im Laufe der Identifizierung verschickten persönlichen Ident-Code zu empfangen. Darüber hinaus haben Sie die Wahlmöglichkeit, Video-Ident entweder mit Computer und Webcam oder Smartphone bzw. Tablet mit kostenloser App durchzuführen. Der Vorgang ist einfach und dauert weniger als fünf Minuten.

Negativzinsen für die Geldanlage

Nicht alle Banken erheben eine Negativverzinsung für Erspartes von privaten Anlegern. Da es jedoch in absehbarer Zeit nicht zu erwarten ist, dass der Nominalzins für Sparguthaben wieder steigt, werden sich die Sparer auf die negative Realverzinsung einstellen müssen. Dies bedeutet jedoch nicht automatisch, dass die Banken einen Strafzins erheben. Sie können sich nach wie vor für eine Geldanlage entscheiden, für die Sie Zinsen auf Ihr Erspartes bekommen. Können Sie beispielsweise einen gewissen Betrag für einen längeren Zeitraum entbehren, empfiehlt sich eine Festgeldanlage, mit der Sie auch in Zeiten der Negativzinsen noch eine Rendite erzielen können.

Festgeld :: Was ist Festgeld und was sollte man beachten?

Berechnung Festgeld Zinsen

Zinsgutschrift 1 Jahr Zinsgutschrift 5 Jahre Zinsgutschrift 10 Jahre
K = 10000 * (1 + (2/100))1 K = 10000 * (1 + (2/100))5 K = 10000 * (1 + (2/100))10
K = 10.000 € + 200 € K = 10.000 € + 1.040,81 € K = 10.000 € + 2.189,94 €
K = 10.200 € K = 11.040,81 € K = 12.189,94 €

ZinsPilot - Auszeichnung

ntv Siegel „Bestes Festgeld 2020"

ZINSPILOT wurde von ntv und FMH als „Bestes Festgeld 2020 von Vermittlern" ausgezeichnet. Verglichen wurden 133 Banken bei einer Laufzeit von 1 und 2 Jahren.

 

ZinsPilot - Kontaktdaten

Adresse Deposit Solutions GmbH
  Drehbahn 7-11
20354 Hamburg
 
Telefon +49 (0) 40 – 4327 620 0
Telefax +49 (0) 40 – 4327 620 102
Kontakt Montag - Feitag - 10:00 - 18:00 Uhr
E-Mail info@comonea.de
Internet www.zinspilot.de

ZinsPilot - Willkomensprämie

Volumen
5.000 bis 9.999 EUR 10 EUR - Prämie
Volumen
10.000 bis 49.999 EUR 25 EUR - Prämie
Volumen
50.000 bis 79.999 EUR 50 EUR - Prämie
Volumen
ab 80.000 EUR 75 EUR - Prämie

ZinsPilot - Faktenübersicht und aktuelles Zinsniveau

Anbieter Eine Marke der Deposit Solutions GmbH
Zinsbroker ZinsPilot
Gründungsjahr 2015
Zinsniveau (Tagesgeld)
  • bis 0,30% p.a. EUR
Zinsniveau (Festgeld)
  • bis 1,85% p.a. EUR
 
Angebote in EUR
Festgeld (Privatkunden)

22 Festgeld-Banken in 12 EU-Ländern

Tagesgeld (Privatkunden)

6 Tagesgeld-Banken in 5 EU-Ländern

Währungen EUR
 
Kommunikation E-Mail und Telefon
Kontaktzeiten Montag - Feitag - 10:00 - 18:00 Uhr
Kundenservice Kompetenter deutsprachiger Support.
Partnerbank Sutor Bank, FinTech Group Bank AG
Einlagensicherung lt. EU-Richtlinie